Bei den Silent WIRE LS Universal Bi-Wire Adaptern werden hochwertige 24k vergoldete Polklemmen sowie 24k vergoldete Silent WIRE Schraubbananen verwendet. Hierbei werden zur Verdrahtung eigens zu diesem Einsatzzweck entwickelte und produzierte breitbandige Spezialkabel verwendet.

Der Ausgang wird aus jeweils 25 cm Spezialkabel gefertigt, wobei 18 - 20 cm sichtbar bleiben, sowie mit grauem Schrumpfschlauch für Plus und schwarzem Schrumpfschlauch für Minus gekennzeichnet.

Nach Fertigstellung werden die Adapter entmagnetisiert und 48 Stunden einer Einbrenn-Prozedur mit Hochvoltimpulsen in verschiedenen zeitlichen Intervallen unterzogen.

Dieses Prozedere (Sound Precision Design) hat ergeben, dass die Adapter universell einsetzbar sind und somit bis zu ca. 25% mehr Klang ermöglichen können, selbst wenn das Hauptlautsprecherkabel nicht von Silent WIRE stammt.

110000110 | LS Universal, bi-wire Adapter  | 4x 0,20 m

 

Pressestimmen:


stereo logo  STEREO 12/2013 - Bi-Wire Adapter „Universal“ - TEST BI-WIRING ADAPTER

Silent WIRE beabsichtigte mit der Entwicklung des Universal Adapters, das dieser "universell" auch mit anderen Lautsprecherkabeln anderer Hersteller harmoniert.
Dies können wir bestätigen: der Klangcharakter der verwendeten Lautsprecherkabel bleibt grundsätzlich erhalten ... Wir erzielten bei der Verwendung der "Universal" Adapter stets eine üppige und tief gestaffelte Bühne. Die Auffächerung der Klangbilder war hervorragend und die tonale Balance tadellos. Das Set darf damit als auch für Top-LS-Kabel geeignet gelten."


STEREO2010 rot-schwarz  STEREO 11/2013 - Bi Wire Adapter „Universal“ - Ganz wichtig für besseren Klang!

"Klingt erstaunlich viel besser als die Metallbrücken. Wie plastisch, atmosphärisch und tonal geschlossen die Aufnahme aus dem Hause Chesky Records gelang, ließ sich nur mit Hilfe der Adapter darstellen. Erstaunlich wirksam!"

hifitest  HiFi Test 06/2013 - Zubehörtipp!

"Nach Anschluss eines beliebigen Lautsprecherkabels an den „Universal-Adapter" lässt sich die Klangperformance in Detailreichtum und Auflösung sowie durch bessere Tiefenstaffelung und Ortung von Instrumenten deutlich steigern."